Niederlage gegen die Freunde von Niederlenz

Am 23.06.2016 spielte das Clübli bei sagenhaften 32 Grad Celsius gegen unsere Freunde aus Niederlenz. Mit nur gerade 8 Spielern sowie Max Richner und Petar Aleksandrov als Verstärkung versuchte man der Hitze und dem FC Niederlenz Paroli zu bieten. Dies erwies sich trotz 4 Ergänzungsspielern von Niederlenz als äusserst schwierig. So erstaunte es auch nicht dass man zu Pause bereits mit 3 Toren in Rückstand lag.
In der zweiten Hälfte hatte man sich schliesslich an die Hitze und das Tempo vom FC Niederlenz gewöhnt und konnte die Partie ausgeglichen gestalten. Das Spiel endete mit einem verdienten 5:2 Sieg für den FC Niederlenz. Die Tore für das Clübli schoss einmal mehr Petar.

Dienstag, Juni 28th, 2016 um 09:23 – Donschtig-Club.
Kommentare verfolgen: RSS Feed

Dein Kommentar: